DIE WOHNLOOK-TREPPE

EINE TREPPE ZUVERÄNDERN IST DOCH EIGENTLICH EINE AUFGABE FÜR EINEN HANDWERKER DENN ES IST EIN ECHTES MAMMUT-PROJEKT.
ABER WOHNLOOK HAT DIE SACHE SELBST IN DIE HAND GENOMMEN UND FESTGESTELLT, DASS ES DOCH LEICHTER IST ALS MAN VORHER DENKT…SCHAUT SELBST!

 

IMG_0015IMG_0019VORHER

 

NACHHERDSCI4548NACHHER

 

MATERIAL-LISTE:

→ Schleifpapier 180iger Körnung + Abschleifmaschiene (kann im Baumarkt ausgeliehen werden oder Papa hat eine 😉)
→ wenn Änderungen vorgenommen werden sollen…wie bei Unserer dann eine Handsäge + Holzspachtelmasse + Nitroverdünnung + einen Spachtel (gibt es alles im Baumarkt)
→ Vorstreichfarbe + Farbe + Pinsel + Farbrolle (bitte im Fachhandel beraten lassen…z.B. Holzfachgeschäft auch das Internet kann hier hilfreich sein)
→ Malerkreppband zum Abkleben der zum Beispiel Wände usw.
ZEIT und GEDULD

 

Dann kann es ja losgehen…

 

Schritt 1 ⇒ Abkleben!!!
Schritt 2 ⇒ Wenn bauliche Veränderungen vorgenommen werden sollen wie hier dann damit starten…zuerst haben wir das Geländer eingekürzt und neu verschraubt und die Löcher mit Holzspachtel und Nitroverdünnung bearbeitet IMG_0098
Schritt 3 ⇒ Das ANSCHLEIFEN ist wohl fast die wichtigste Arbeit hier…alle Flächen die zu streichen sind müssen mit dem Schleifpapier angeschliffen werden…damit die Vorstreichfarbe gut daran haftet + nicht das säubern danach vergessen…damit der angefallene Staub entfernt wird IMG_0099
Schritt 4 ⇒ Nun kommt endlich Farbe ins Spiel…die gesamte Treppe wird mit Vorstreichfarbe angestrichen…damit die eigentliche Farbe auch super hält…Tipp: erst einmal jede zweite Stufe streichen, nach der Trocknung dann die restlichen Stufen streichen!
IMG_0108IMG_0105IMG_0110
Schritt 5 ⇒ Zum Schluß wird die Treppe mit der Endfarbe gestrichen… bitte Geduld haben…es ist schon etwas zeitintensiv weil auch die Unterseiten gestrichen werden müssen…Aber es wird sich lohnen, das verspreche ich euch!
Schritt 6GESCHAFFT!!! ES KANN WIEDER DOKORIERT WERDEN!!!

DSCI4540NACHHER